Mo Zaboli

 

Bilder von den Shootings am 06. & 21.05.2017

Copyright SKD

 

Vita

Mo Zaboli was born in 1983 in Tehran, Iran. He is a graduate of Tehran University, where he received a BA in Product Design. After graduation, he launched his career in Tehran specializing in Photojournalism. In Iran he worked for 10 years as a photographer and photo selector for newspapers and magazines and as a theatre photographer. After documenting the Green Revolution in 2009 for which he was detained he fled to Malaysia where he continued his work as an independent photographer for four years.  
Presently, he works as a freelance photographer in Leipzig, Germany and pursues personal photo projects. Moreover, he attended HGB (Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig) as a guest student (Class of Prof. Tina Bara) and improved his knowledge in photography.
He speaks Persian (Farsi), German and English.

/

Mo Zaboli wurde 1983 in Teheran, Iran geboren. Er schloss sein Studium an der Teheran Universität mit einem Abschluss in Produktdesign ab. Danach spezialisierte er sich auf Fotojournalismus. Zehn Jahre lang arbeitete er als Fotojournalist für Zeitungen und Magazine und als Fotograf im Theater.  Aufgrund der Dokumentation der Grünen Revolution im Jahre 2009, für die er eine Gefängnisstrafe bekam, floh er 2011 nach Malaysia, wo er seine fotografische Arbeit fortsetzte. Seit 2015 lebt und arbeitet er als selbständiger Fotograf in Leipzig. Als Gasthörer besuchte er Kurse an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in der Klasse von Prof. Tina Bara.
Mo Zaboli spricht Persisch, Deutsch und Englisch.