Back to All Events

SALAM DEUTSCHLAND / Technologien der Flucht

Gespräch mit Brigitta Kuster (Autorin, Videomacherin)

Eintritt / 4-3 Euro

Smartphones und die Kommunikation über das Internet sind für Geflüchtete wichtige Hilfsmittel, um sich über Fluchtrouten, Polizei- und Grenzkontrollen auszutauschen, aber auch um mit Freunden und Verwandten aus ihrer Heimat Kontakt zu halten. Dem entgegen steht ein Bild von Geflüchteten als arm und hilfebedürftig. Das Geflüchtete Smartphones besitzen, sorgt in der deutschen Gesellschaft für Irritationen. Wir möchten danach Fragen, warum es zu solchen Irritationen kommt? Und welche Tradition die Nutzung moderner Technologien und Flucht hat.